Gutes hat Tradition bei Wemefa.

Die Wemefa Unternehmensgeschichte prägen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich engagiert für Qualitätsprodukte einsetzen. Wir kennen und erfüllen Kundenwünsche und erarbeiten mit viel Ausdauer optimale Lösungen für Sie.

1969 Gründung der Firma WEMEFA (Werkzeug Metallwaren Fabrik)
durch Horst Christopeit
1973  Bezug der neuen Betriebsstätte in
Velbert-Langenberg, Steinbrink
1988  Horst Christopeit verkauft WEMEFA an Flamco BV
1989  Errichtung des Hochregal-Lagers als Logistik-Stützpunkt
1990  Der Firmengründer Horst Christopeit scheidet aus dem Unternehmen aus
1994  Wemefa feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum
1995  Ralf Thiel tritt ins Unternehmen ein als Einkaufs- und Logistik Manager
2002  Verlagerung der Flamco Flexcon Genthin an
den Standort Velbert
2004 Trennung der Produktions- und Vertriebstätigkeiten
Umbenennung der Vertriebsfirma
Flamco Flexcon GmbH in Flamco Wemefa GmbH
2006  Neue Geschäftsführung WEMEFA Ralf Thiel
2008  Produktionsübernahme „van Baal“ von Firma van Baal b.v.
2009  Neue Robotertechnik und visuelle Erkennung von Prozeßschritten
2012 Umbenennung der Vertriebsgesellschaft Flamco Wemefa GmbH
in Flamco GmbH, neue Geschäftsführung Flamco GmbH Ralf Thiel
2014 Aalberts Industries N.V. übernimmt die Flamco Gruppe von voestalpine




2016 Wemefa wird wieder als eigenständige Gesellschaft
unter der Firmierung Wemefa H. Christopeit GmbH geführt 
Geschäftsführer ist weiterhin Ralf Thiel


Wemefa wird innerhalb der Aalberts Industries N.V. in die COMAP Gruppe integriert

Aktuell
Über Wemefa
Wemefa
Wemefa ist spezialisiert auf die Entwicklung,
Produktion und den Vertrieb qualitativ
hochwertiger Heizkörperbefestigungstechnik.